top of page

Bodentag 2023 - herzlichen Dank fürs dabei sein


Die nationale Bodenbranche traf sich am Donnerstag, 30. März und Freitag, 31. März auf dem Firmengelände der Zurbuchen Bodenschutz in Lippoldswilen zum intensiven Austausch rund um den Boden. Die wachsende Anzahl Gäste aus Lichtenstein und Deutschland zeigt uns, dass unser Bodentag über die Grenzen hinaus an Bekanntheitsgrad gewinnt.


Die Fachreferate am Vormittag von Dr. Ludwig Volk über Reifendruck,

Thomas Stadler (drainagenreinigung.ch) über Drainagenreinigung, Doris Hösli (FSKB) über Neophyten sowie Bodenschutz gestern, heute und morgen von Martin Zürrer (myx GmbH),

Urs Steinlin und Peter Zurbuchen (beide Zurbuchen Bodenschutz GmbH) ergaben spannende Diskussionen.


Bei Sonne, Wind und Regen informierten am Nachmittag unsere Aussteller über die neuesten Techniken rund um Boden.


Mit dabei waren:

  • Jens Adank, Landwirtschaftsdrohne

  • Urs Baumann, Root wave + Keck ex

  • Beat Schindler, chemische Neophytenbekämpfung

  • Simon Scherrer, bodenkundliche Werkzeuge

  • Thomas Stadler, Drainagenreinigung und -ortung

  • Christian Spalinger, mobile Baustrassen aus Stahl

  • Ludwig Volk, Traktor mit Reifendruckregelanlage


Ein herzlichen Dank geht an unsere Teilnehmenden, Referenten und Ausstellern. Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt um dabei zu sein. Wir freuen uns über den gelungenen Bodentag. Bis bald am 4. Bodentag im 2024.







コメント


bottom of page