Geschichte | ZurbuchenBodenschutz
Zurbuchen_Bodenschutz_rgb.png
Zurbuchen_Landwirtschaft_rgb.png
Zurbuchen_Begruenung_rgb.png

Zurbuchen Bodenschutz GmbH

Holzmannshaus 2

8566 Lippoldswilen

+41 71 697 04 22

info@zurbuchen-bodenschutz.ch

© Zurbuchen Bodenschutz GmbH

Impressum und Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon

GESCHICHTE

UNSERE GESCHICHTE BEGANN IM JAHR 2002

Die Geschichte der Zurbuchen Bodenschutz begann im Jahr 2002 mit einem 1-Zahn Maulwurfsdrainagepflug. Damals erstellten wir Maulwurfsdrainagen für Landwirtschaftsbetriebe in der Region. Unsere Lockerungsambitionen wurden im Jahr 2003 geweckt, als wir nach einer nassen Karottenernte feststellen mussten, dass unser Ackerland komplett verdichtet war. Um den Boden zu retten, sahen wir uns nach einer neuen Technik um. Gefunden haben wir die Rettung in Dänemark – den Spezialtiefenlockerer HWS 2. In den folgenden Jahren durften wir mit grosser Begeisterung feststellen, dass sich unsere Arbeit mit dem Tiefenlockerer sehr positiv auf das Pflanzenwachstum auswirkte. Somit war der Weg ins Rekultivierungsbusiness geebnet.

 

Es ging nicht lange, da erlangten unsere Maschinen und Arbeitsweisen auch Bekanntheit in anderen Regionen. Im Jahre 2008 erhielten wir dann den ersten kantonalen Grossauftrag und damit wurde die Zurbuchen Bodenschutz GmbH gegründet. Daraufhin sammelten wir auch erste Erfahrungen mit Anspritzbegrünungen. Jeder neuer Auftrag forderte unseren Entwicklungsgeist. Mit der Zeit wurden wir zum Gesamtdienstleister im Rekultivierungs- und Begrünungsbereich. 2014 lockten uns deutsche Kunden mit interessanten Projekten sogar über die Landesgrenze hinaus.

Im Jahr 2017 erweiterten wir unseren Maschinenpark durch den schweizweit ersten Raupentraktor 8RT von John Deere. Aufgrund unserer Spezialaufträge benötigen wir Maschinen, die auf dem Markt nicht vorhanden sind. Diese werden dann projektbezogen von der Firma Zurbuchen Technik & Dienste AG entwickelt, produziert und getestet.

Muster von Projekten: 

Um unsere regions- und sogar länderübergreifenden Projekte mit entsprechender Qualität betreuen zu können, bauten wir ein Netz aus kompetenten Partnerunternehmen auf. Heute sehen wir uns als Spezialisten im Rekultivierungsbereich, welcher Grossprojekte im deutschsprachigen Raum erfolgreich umsetzt. Mittlerweile zählen wir mehrere festangestellte Mitarbeitende, die in der Saison durch erfahrene Saisonarbeitskräfte ergänzt werden.