Boden & Mikroorganismen am Ferienpass-Morgen

Interessierte und äusserst motivierte Kinder haben bei uns auf dem Betrieb in Lippoldswilen am 5. August 2021 einen spannenden Morgen erleben dürfen.

Unser Mikrobiologe Peter Schnyder erklärte die Vorteile vom Einsatz von Komposttee und die Schüler durften einen Augenschein in die Komposttee-Braumaschine werfen. Das eine und andere Kind rümpfte dabei aufgrund des Gestanks der Bakterien die Nase. Anschliessend wurden unter dem Mikroskop die Bakterien beobachtet und von Peter Schnyder analysiert. Die vorbereitete Kresse-Probe rundete das Thema um den Komposttee und die Mikroorganismen ab.


Anschliessend übernahm Peter Zurbuchen den Lead. Ausgerüstet mit gutem Schuhwerk und Spaten ging es auf die Felder. Auf verschiedenen Parzellen hatten die Kinder die Möglichkeit Spatenproben zu nehmen und die Würmer zu zählen. Schlussendlich wurde die Parzelle mit dem besten Boden erkoren. Peter Zurbuchen erklärte wie der Boden aufgebaut ist, welche Lebewesen besonders wichtig sind und welche Auswirkungen das nasse Wetter auf die Arbeiten Grossmaschinen hat. Besonders die Vielzahl der Lebewesen im Boden hat Eindruck hinterlassen.


Das Highlight "Traktorfahren mit Senior Ueli" sorgte für leuchtende Kinderaugen und viel Gesprächsthema.